GESELLSCHAFT HARMONIE

zu BAMBERG

Gesellschaft Harmonie Bamberg Logo

Bezirksfahrt am 05. April 2017

 

Der Bezirk Oberfranken ist das kommunale Dach bzw. die dritte kommunale Ebene Oberfrankens. Er nimmt gemäß der Bayerischen Bezirksordnung Aufgaben wahr, die über die Zuständigkeit oder die finanziellen Möglichkeiten der Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte hinausgehen.

Die Arbeitsfelder: Soziales, Gesundheitswesen, Kultur- und Heimatpflege, Fischerei und Landwirtschaft.

Der Bezirk Oberfranken hat 1,1 Millionen Einwohner, 4 kreisfreie Städte, 9 Landkreise und 210 Gemeinden und wird verwaltet von 17 ehrenamtlichen Bezirksräten einschließlich des Bezirkstagspräsidenten.

Auf Einladung von Herrn Siegfried, Bezirksrat und Mitglied der Gesellschaft Harmonie, fuhren 48 Mitglieder am 05. April zu einer Bezirkstagsrundfahrt nach Kutzenberg, Bayreuth und Aufseß.

Unter der sehr informativen und kurzweiligen Führung von Herrn Stengel fuhren wir zunächst in das Bezirksklinikum Obermain in Kutzenberg, wo wir im Festsaal Vorträge zur Psychiatrie, zur Rheumatologie und zur Pulmologie hörten.

Anschließend ging es weiter nach Bayreuth, wo wir die Hauptverwaltung besuchten und im großen Sitzungssaal von Herrn Burger, Direktor der Bezirksverwaltung, umfassend über die verschiedenen Aufgabengebiete und Einrichtungen des Bezirks unterrichtet wurden. Anschließend fuhren wir zu den Landwirtschaftlichen Lehranstalten und aßen dort zu Mittag. Danach lernten wir bei einem Rundgang durch die Lehranstalten unter der Führung von Herrn Dr. Volker Höltkemeyer, Leiter der Anstalten, viel Wissenswertes über Bioheizungen, Gewächshausanlagen, Ackerbau, Grünlandbewirtschaftung, Tierhaltung und den umfangreichen Maschinenpark zur Unterrichtung der Studierenden kennen.

Am späten Nachmittag fuhren wir nach Aufseß zur Lehranstalt für Fischerei des Bezirks Oberfranken. Der Leiter der Anstalt, Herr Ronny Seyfried, informierte bei einem Rundgang über die verschiedenen Aufgaben der Lehranstalt: Artenschutzmaßnahmen, Zuchtarbeit von Salmoniden, Erhaltung von eiheimischen Fischarten und Ausbildung zu Teichwirten und Fischzüchtern.

Die von allen Mitgliedern als sehr gelungene und äußerst informative Bezirksfahrt endete mit einem Saiblingsessen im Gasthof Stern in Aufseß. Unser Dank gilt Herrn Siegfried Stengel für die Organisation dieses Tages.

Bilder

Bitte loggen Sie sich hier ein um Zugang zu den Bilder zu erhalten.

Login  ⋅  Kontakt  ⋅  Datenschutz  ⋅  Impressum